LEHRGANG «ELEKTROBIOLOGIE»
 
Lernen Sie die energetischen Zusammenhänge unserer Schöpfung kennen. Lassen Sie sich darüber informieren, wie der Mensch mit Feldern der unterschiedlichsten Art und Herkunft wechselwirkt. Lernen Sie, wie Belastungen für uns Menschen entstehen, ob technisch oder fluidal-menschlich bedingt und eignen Sie sich das Können an, sich selbst einen natürlichen Schutz aufzubauen. Oder erlernen Sie die Messtechnik und alles was sonst noch dazugehört und werden Sie Mess-Spezialist für Elektrobiologie und natürliche Regeneration. Eine wunderbare, ergänzende Beratungstätigkeit: befriedigend, selbstständig, kompetent und befreiend.
Ein Wissen fürs Leben halt. Ob mit oder ohne Zertifizierung am Ende des Lehrganges, dieses Wissen ist für alle Menschen interessant und wichtig.

Der Lehrgang besteht aus dreizehn respektive vierzehn, aufeinander aufbauenden Pflichtmodulen, welche innerhalb von rund 15 Monaten berufsbegleitend absolviert werden. In allen Modulen werden sowohl Theorie als auch Praxis vermittelt. Sie können Ihre eigenen Messgeräte mitbringen, sofern Sie solche besitzen. Die Einführungs- und Grundlagenmodule zu Beginn der Ausbildung sowie das Abschlussmodul dauern jeweils zwei Tage, alle weiteren Module je einen Tag, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr inklusive Pausen. Der detaillierte Aufbau des Lehrganges finden Sie im Informationsdossier. Da der Lehrgang berufsbegleitend absolviert wird und somit entsprechend konzipiert ist, ist der zusätzliche Lernaufwand (nebst den jeweiligen Modultagen) bewusst minimal gehalten und beschränkt sich in der Regel auf das Durchlesen der Modulzusammenfassungen, welche jeweils mit den Unterlagen zusammen abgegeben werden.

Mit dem Lehrgang sprechen wir grundsätzlich alle interessierten Personen an. Menschen, die eine neue, sinnvolle berufliche Herausforderung suchen sowie Menschen, welche sich in diesem Bereich Wissen aneignen möchten. Mit der Zertifizierungsmöglichkeit sprechen wir interessierte Elektrofachleute an, welche sich mit einem zusätzlichen Dienstleistungsangebot in einem Bereich mit grossem Potential von ihren Mitbewerbern abheben wollen. Selbstverständlich können sich auch alle anderen Teilnehmer zertifizieren lassen. Der Lehrgang richtet sich an eine breitgefächerte Zielgruppe.

Beginn Lehrgang «Elektrobiologie» 2018: 24./25. April 2018

Flyer Lehrgang Elektrobiologie 2018
Erfahrungsbericht Lehrgang Elektrobiologie
LEHRGANG «NATÜRLICHE REGENERATION»
 
Immer mehr Menschen stehen unter Druck, fühlen sich belastet und haben Schwierigkeiten, ihre alltäglichen, privaten und geschäftlichen Aufgaben zu meistern. Sie sind auf der Suche nach Lösungen, Zufriedenheit und Ausgeglichenheit, wissen jedoch oft nicht wie sie diese erlangen. Ängste, Sachzwänge und Unzufriedenheit jeglicher Art führen dazu, dass die Regeneration, der Schlaf und die Gesundheit darunter zu leiden beginnen.
Viele haben das Bedürfnis, sich den "Fesseln" unserer Gesellschaftsordnung, dem "Stress" unserer Wirtschaft und all den sogenannten "Zwängen" zu entziehen und so ein erfülltes und glückliches Leben führen zu können.
Hier stellt sich die Frage, ist das möglich? Wie kann ich mich auf natürliche Art und Weise regenerieren?
Lernen Sie das "Kraftwerk Mensch" kennen. Wie funktioniere ich als Mensch energetisch? Und was kann wie auf mich einwirken?
Lernen Sie, wie Sie sich selber natürlich regenerieren können.
Mittlerweile ist klar, elektromagnetische Felder haben biophysikalische Wirkungen auf Menschen und Tiere, die wissenschaftlich relevant sind. Wie kann ich mit meiner "Elektrosensibilität" umgehen oder diese loswerden und wie kann ich einen wirksamen Eigenschutz aufbauen? Nicht alle Belastungen und Einflüsse können jedoch technischen und geopathogenen Störzonen zugeschrieben werden. Was dann?

Dieser Lehrgang richtet sich grundsätzlich an alle "suchenden" Menschen. Lesen Sie als Einführung in die Thematik den nachfolgenden Erfahrungsbericht "Mein Weg, die natürliche Regeneration"

Der Lehrgang «Natürliche Regeneration» besteht aus fünf, aufeinander aufbauenden Pflichtmodulen, welche innerhalb von rund zwei Monaten (ca. im Zwei-Wochen-Rhythmus) absolviert werden. In allen Modulen werden Theorie und Praxis vermittelt. Alle fünf Module dauern einen halben Tag, welche jeweils am Freitagnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr inklusive Pausen stattfinden.

Beginn Lehrgang «Natürliche Regeneration» 2017 II:
1. September 2017

Flyer Lehrgang Natürliche Regeneration
Erfahrungsbericht
EINZELMODULE
 
Es besteht die Möglichkeit, die Module 1 und 2 vom Lehrgang "Elektrobiologie" einzeln zu buchen. In diesen Modulen können Sie sich fundiertes Basiswissen über die biophysikalischen Wirkungen elektromagnetischer Felder und über andere energetische Belastungen auf uns Menschen aneignen. Auf diesem Grundlagenwissen bauen unsere Lehrgänge "Elektrobiologie" sowie "Natürliche Regeneration" auf. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, Elektrosensibilität und die Wirkung anderer energetischer Belastungen zu erkennen und etwas dagegen zu unternehmen.

Modul E/1 (Pflichtmodul Lehrgänge, 2 Tage)
Einführung Elektrobiologie - Grundlagen und Messdemonstrationen
- 24./25. April 2018

Modul E/2 (Pflichtmodul Lehrgänge, 2 Tage)
Der Mensch und seine Natürllichkeit - Energien und Selbstschutz
- 17./18. Mai 2018

Erlebnistag vom 23. November 2017
 
Wir laden Sie ein zum Erlebnistag Wissen schafft Klarheit - Erleben schafft Wissen. Als Vorstellung und Einführung in unsere Seminarreihe/Lehrgänge führen wir regelmässig Erlebnistage durch. An diesen Tagen werden die Teilnehmenden in folgende Bereiche eingeführt: Technisch, praktische Sicht / Naturwissenschaftliche Sicht / Der Mensch als Höhepunkt. Unzählige Fragen, die bisher unbeantwortet blieben, werden geklärt. Lassen Sie sich überraschen.

Datum

Donnerstag, 23. November 2017

 
Ort Zentrum für Elektrobiologie und natürliche Regeneration,
  Guggenbühl 4, Retschwil (ehemaliges Schulhaus)
Zeit 09.00 bis ca. 18.00 Uhr
Kosten          Fr. 187.00 (inkl. Kursunterlagen, Getränke im Schulungsraum, Mittags- und Pausenverpflegung)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Seminardatum per Fax, E-mail, Telefon auf 041 914 11 00 oder mit dem untenstehenden Online-Anmeldeformular.

Flyer Erlebnistag
Einführungs-Praxis-Seminar «Elektrobiologie» in Zusammenarbeit mit VSEI (Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen)
 
Nutzen Sie die Chance: Sichern Sie sich fundiertes elektrobiologisches Wissen. Heben Sie sich mit einem zusätzlichen Dienstleistungsangebot in einem Bereich mit Zukunftspotenzial von Ihren Mitbewerbern ab.
Elektrobiologische Massnahmen tragen zum Wohlbefinden und folglich zur
Steigerung der Lebensqualität bei. Elektrobiologie gewinnt an Bedeutung. Rüsten Sie sich für die Zukunft.

Im Tageskurs wird gezeigt, welche Aspekte zu beachten sind, was Störquellen verursachen können und welche installationstechnischen Massnahmen zur Verhinderung von unerwünschten elektrobiologischen Einflüssen geeignet sind. An der hausinternen Ausbildungsanlage können die heutzutage üblichsten Problem-quellen 1:1 gemessen, besprochen und die Möglichkeiten zur Vermeidung aufgezeigt werden.

Die Teilnehmenden können elektrobiologische Störquellen erkennen, Kunden beraten und Lösungen zur Vermeidung unerwünschter Einflüsse auf Mensch und Anlage aufzeigen. Sie erweitern ihre Fachkompetenz im Bereich Elektrobiologie.

Inhalt:
- Elektrische und magnetische Felder
- Streuströme erkennen und nachweisen
- Biologisch störende Felder erkennen und neutralisieren
- Auswirkungen von Hochfrequenz und Niederfrequenz
- Biologische Aspekte
- Feldverschiebungen
- Verschiedene Messverfahren
- Praktische Arbeiten an der hausinternen Messausbildungsanlage

Das Seminar richtet sich an Elektroinstallateure, Servicemonteure, Chefmonteure, Sicherheitsberater, Projektleiter, Elektroplaner, Leitende Elektroinstallateure und interessierte Fachkräfte.

Datum

Mittwoch, 25. Oktober 2017

 
Ort Zentrum für Elektrobiologie und natürliche Regeneration,
  Guggenbühl 4, Retschwil (ehemaliges Schulhaus)
Zeit 09.00 bis ca. 17.00 Uhr
Kosten          Fr. 350.00 für VSEI-Mitglieder / Fr. 420.00 für Nicht-Mitglieder (inkl. Kursunterlagen, Getränke im Schulungsraum, Mittags- und Pausenverpflegung)

Wir freuen uns auf Sie! Anmeldung direkt beim VSEI unter nachfolgendem Link:

Tag des Wassers vom 19. Oktober 2017
 
Das Lebenselement Wasser verstehen und verbessern:
Schlüsselressource / Gesundheitsvermittler / Informationsträger

International führende Wissenschaftler und Fachkräfte führen Sie in die Geheimnisse des Wassers ein.

Am Tag des Wassers bieten wir Ihnen Verständnisgrundlagen zum Erhalt der eigenen Gesundheit und Optimierung Ihrer Wasserversorgung. Die präsentierten naturwissenschaftlichen Erkenntnisse erklären die praktische Notwendigkeit fundierter Wasseraufbereitung und resultierenden Umsetzungsmöglichkeiten in Ihrem Betrieb und Haushalt.

Datum

Donnerstag, 19. Oktober 2017

 
Ort Zentrum für Elektrobiologie und natürliche Regeneration,
  Guggenbühl 4, Retschwil (ehemaliges Schulhaus)
Zeit 09.00 bis ca. 17.00 Uhr
Kosten          Fr. 147.00 (inkl. Mittags- und Zwischenverpflegung)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Seminardatum per Fax, E-mail, Telefon auf 041 914 11 00 oder mit dem untenstehenden Online-Anmeldeformular.

Flyer Tag des Wassers
Informationsdossier mit Ausbildungsangebot 2017
Informationsdossier mit Ausbildungsangebot 2018

Ich habe das Informations-Dossier sowie die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen gelesen und melde mich hiermit verbindlich für folgendes Seminar an. Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen.

Seminartitel *  
Seminardaten *  
Zimmer reservieren  
Vorname *  
Name *  
Beruf *  
Firma  
Adresse *  
Postleitzahl *  
Ort *  
Email *  
Telefon *  
Mitteilung  
    * Pflichtfelder